top of page

Maßgeschneiderte Angebote

Jeder Mensch ist anders. Jedes Anliegen ist anders. Jedes Problem ist anders. C.G. Jung schrieb einmal, dass man für jeden Menschen eine eigene therapeutische Sprache entwickeln müsse. In diesem Sinne entwickele ich mit maßgeschneiderte Angebote - im Hinblick auf Herangehensweise, Frequenz, Methoden und Setting. 

Lösungsorientierte Leistungen

Ich gehe von einer ressourcen- und lösungsorientierten Grundhaltung aus. Die Lösung für Ihr Anliegen, den Weg zu Ihrem Ziel kennen Sie besser als ich. Meine Aufgabe besteht darin, Ihnen zu ermöglichen, Ihren eigenen Weg zu finden. 

Methodisch arbeite ich integrativ und pragmatisch. Ich verbinde systemische Techniken mit Methoden der lösungsorientierten Therapie. Darüber hinaus greife ich auf hypnosystemische und körper-therapeutische Techniken zurück. Gut ist, was funktioniert. Das ist jedoch bei jedem Menschen, bei jedem Paar etwas anderes. 

Ausgangspunkte meiner Arbeit sind: 

Systemische Paartherapie

In der systemische Therapie werden Probleme werden nicht als individuelle Defizite begriffen, sondern als Störungen in kommunikativen Mustern. Diese Muster gilt es zu verstehen und zu ändern. 

Doch bloß, weil ein Problem nicht mehr auftritt, hat man noch lange nicht sein Ziel erreicht. Es gilt also immer, neues zu entdecken, und alternative Muster zu entwickeln. Gelingt, das, so bietet die systemische Therapie Chancen, Neues zu entdecken.

Die systemische Therapie ist an der Gegenwart und der Zukunft interessiert. Sie schaut auf das Hier und Jetzt ebenso wie auf Möglichkeiten und Potentiale. Zu ihren Grundregeln zählen die Allparteilichkeit gegenüber Partnern und die Neutralität gegenüber Meinungen in der Paarbeziehung. 

2

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Unser Unbewusstes ist kreativer und produktiver, als wir denken. Es hält die Lösungen für unsere Probleme bereit - wir müssen sie nur entdecken und uns die Entfaltung neuer Möglichkeiten erlauben.

Wie die systemische Therapie, orientiert sich die lösungsorientierte Kurzzeittherapie an Gegenwart und Zukunft. Sie interessiert sich für das, was ist und das was sein könnte. Lösungsorientiert arbeiten heißt, auf Chancen, Stärken und Alternativen blicken. 

3

Supervision und Coaching

Supervision und Coaching sind nicht immer leicht von therapeutischen Formaten zu unterscheiden. Sie bedienen sich derselben Methoden. Jedoch sind sie auf Probleme der Führung und Organisation ausgerichtet. Insofern erfordern sie andere Kompetenzen und anderes Fachwissen. 

Der Übergang zwischen Coaching und Supervision ist wiederum fließend und ist vor allem in der geschichtlichen Entwicklung begründet. Während sich Coaching als Beratungsform für Führungskräfte entwickelt hat, entstand Supervision als Format für Fachkräfte im psychosozialen Bereich an. 

Praktisch ist der Unterschied zwischen guter Supervision und gutem Coaching zu vernachlässigen. In beiden Formaten geht es um die Bearbeitung berufsbezogener Probleme und der Entwicklung professioneller Potentiale. 

Ich biete Coaching und Supervision sowohl für Gruppen als auch für Einzelpersonen an. 

bottom of page